Heile Deine Augen

Mit dem Buchtitel »Heile deine Augen« liegt Betroffenen ein Selbsthilfebuch zum Thema Augenkrankheiten und Sehstörungen vor. Nie zuvor wurden Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Ganzheitsmedizin bei Augenstörungen und Augenkrankheiten so ausführlich unter allen Aspekten behandelt wie in diesem Ratgeber. Mehr als 8.000 verkaufte Exemplare (bei Amazon der Bestseller unter Augenkrankheiten) und viele positive Erfahrungsberichte in verschiedenen Foren und Verkaufsportalen belegen die Wirksamkeit der vorgestellten Therapiemethoden.

Weiterlesen?

Der vorliegende Ratgeber ist aus dem Bedürfnis vieler Patienten entstanden, bei schweren Augenleiden selbst die Initiative ergreifen zu können, um die Sehkraft zu erhalten oder sogar wieder zu verbessern. In diesem Kompendium kommen aber auch harmlosere Beschwerden wie Bindehautentzündung, Augenflimmern oder etwa Augenbrennen durch Bildschirmarbeit zur Sprache, vor denen man nicht gleich Angst haben muss, sein Augenlicht zu verlieren. Dieses Sachbuch zeigt detailliert und in klarer, verständlicher Sprache, wie sich Betroffene einfach und effektiv naturheilkundlich selbst helfen können.

Betroffene brauchen keine medizinischen Vorkenntnisse, um mit diesem Buch arbeiten und einen Nutzen daraus ziehen zu können. Die Fachtermini werden in den jeweiligen Kapiteln einfach erläutert oder zum Teil aus dem Lateinischen in den üblichen Sprachwortschatz transferiert. Das Buch ist so konzipiert, dass je nach Symptom im jeweiligen Kapitel zu den verschiedenen Sehstörungen nachgeschlagen werden kann. Der im Ratgeber angegliederte naturheilkundliche 36-seitige Therapieindex zeigt zu jedem Augenproblem die bewährten therapeutischen Maßnahmen zu Linderung bzw. Heilung der Krankheit. Nahrungsergänzungsmittel sowie Übungen zur Stärkung der Augen helfen Betroffenen, ihr Problem langfristig in den Griff zu bekommen. Diese Hilfen sollen natürlich nicht den Besuch bei einem Augenarzt ersetzen. Sie dienen als unterstützende Selbstbehandlung im Rahmen einer naturheilkundlichen Augentherapie.

Eine dauerhafte Besserung von Beschwerden hängt allerdings davon ab, wie selbstverantwortlich der Betroffene handelt. Wer etwa seine Altersweitsichtigkeit verbessern will, muss die Übungen konsequent durchführen. Ein Erfolg hängt von Geduld, Hingabe und Akzeptanz an die entsprechende Symptomatik ab. Jede Sehstörung hat ihre individuelle Geschichte und braucht Pflege und ihre eigene Zeit.

An dieser Stelle sei darauf hinweisen, dass die in diesem Buch genannten Maßnahmen keine Werbung für die Naturheilpraxis des Autoren oder für Hersteller oder Medikamente darstellen. Es sind anerkannte und bewährte Erfahrungen aus der Komplementärmedizin bzw. natürlicher Heilverfahren.

Wichtiger Hinweis:

Die Methoden, Anregungen und Hinweise im Buch und auf der Webseite beruhen auf Erfahrungen sowie sorgfältiger Recherche und Prüfung durch den Autor. Keinesfalls sind weder Buch noch Webseite Ersatz für ärztliche oder therapeutische Untersuchung, Beratung und Behandlung. Daher liegt die Anwendung allein in der Verantwortung des Lesers. Weder Autor noch Verlag können für eventuelle Schäden oder Nachteile, die aus den im Buch und auf der Webseite gegebenen Hinweisen resultieren Haftung übernehmen.

Autor: Andreas Nieswandt
Titel: Heile deine Augen – Mit Prophylaxetipps für Bildschirmarbeit
Umfang: 224 Seiten, durchgehend vierfarbig
Format: 160 mm x 220 mm
Inhalt: 72 Abbildungen, 51 Tabellen, 5 Augentests
Verlag: 3. Auflage 2015, Vivita Verlag
ISBN: 978-3-9812520-8-8
EMail an den Verlag oder den Autor?

Stand der Augenerkrankungen

Viele Augenkrankheiten sind Volkskrankheiten. Aktuelle epidemiologische Zahlen belegen das: Von der Katarakt (Grauer Star) beispielsweise sind in Deutschland zehn Millionen Menschen betroffen – etwa 650.000 Menschen werden daran pro Jahr in Deutschland operiert. Frühe Anzeichen einer altersabhängigen Makula-Degeneration (AMD) zeigen sich bei 2,6 Millionen Menschen; unter einer manifesten AMD leiden 1,6 Millionen. Die dritthäufigste Augenkrankheit in Deutschland ist das Glaukom (Grüner Star). Bei knapp einer Million Patienten stand im vergangenen Jahr die Diagnose „Glaukom“ fest, bei rund 1,3 Millionen ließen sich wichtige Risikofaktoren für das Glaukom – wie ein erhöhter Augeninnendruck – feststellen. Und rund 560.000 Menschen leiden unter einer diabetischen Retinopathie, etwa 110.000 unter einem diabetischen Makulaödem.

Diese Zahlen belegen: Augenerkrankungen haben eine hohe gesellschaftliche Relevanz und sie können erfolgreich naturheilkundlich behandelt werden.

Leserstimmen zum Buch

Amazon-Rezensionen zur 2. Auflage

„Ich persönlich teste die Methoden bei meiner Makula-Degeneration, die im Buch aufgeführt sind (Schüßler Salze, Ernährungstipps wie Säftekur) schon seit einem Jahr aus. Mir hat es schon sehr gut geholfen, die Sehkraft und der Kontrast sind deutlich besser geworden.“ (Rüblifan, 19.01.13)

„Dieses Buch hat mir schon mit vielen Ratschlägen geholfen. Es ist wirklich so, das die Ärzte nicht immer genügend Zeit zum Aufklären der aktuellen Krankheit haben.“ (Begemann, 20.04.13)

„Dieses Buch zeigt viel praktische Erfahrungen und dient als Anleitung für Therapeuten sowie für begrenzte Selbstanwendung. Sehr gut und verantwortungsvoll bearbeitet.“ (M. Gehler, 20.01.13)

„Ein Buch, das in meiner Hausapotheke für Erste-Hilfe-Maßnahmen Platz gefunden hat.“ (A...mon, 12.03.13)

Amazon-Rezensionen zur 1. Auflage

„Mein Sohn hatte einen schweren Unfall am Auge und dadurch eine vorzeitige Linsentrübung mit 10% Sehkraft. Durch die Therapie von Herrn Nieswandt konnte mein Sohn seine Sehkraft auf 30% verbessern. Lieber Herr Nieswandt, vielen Dank für dieses Buch und die damit verbundene Hilfe.“ (Pezzettino, 1.1.2012)

„Ich sehe besser, meine Augen sind nicht mehr trocken und angestrengt, die Muskeln tun nicht mehr weh. Ein gutes Buch für Selbsthilfe, es macht Mut, selber Verantwortung zu übernehmen und zu handeln, sicher auch bei viel gravierenderen Problemen, als ich sie habe.“ (B. Grewer, 10.7.2012)

„Hervorragend! Endlich ein Buch, das sowohl schulmedizinische als auch naturheilkundliche Therapien zusammenfasst. So kann ich als Leser selbst entscheiden, welche Therapie ich bei Augenleiden benötige. Allein die Tabellen im Anhang sind wahres Gold wert.“ (P. August, 15.9.2008)

„Seit gestern lese ich (selbst!) in diesem Buch und mag es nicht mehr aus der Hand legen.“ (Anne M. 08.09.2008)

„Mit 'Heile deine Augen' haben Andreas Nieswandt und Co-Autor Klaus Kleiber ein einzigartiges naturheilkundliches Selbsthilfe-Buch zum Thema Sehstörungen und Augenkrankheiten geschrieben.“ (P. Meier, 20.1.2009)

Buchdeckel Rückseite

Spotlight Image
Buckdeckel Rückseite - Cover hinten